Hintergrund und Ziele

Städte sind Marken! Und: Die Markenführung von Städten ist die nächste Generation im
 Stadtmarketing!

Hintergrund des imakomm-Stadtmarkenatlas:

  • Der empirische Wissensstand über Stadtmarken ist deutschlandweit noch sehr gering.
  • Der Aufbau von Stadtmarken ist aber zentral für die Bindung von Einwohnern an die Stadt, für die Ansprache von Zielgruppen (Einwohner, Fachkräfte usw.) und für die Positionierung im Standortwettbewerb.

 

Ziele und Besonderheiten des imakomm-Stadtmarkenatlas:

  • Neuartiger Stadtmarkenatlas mit 60 Städten ab ca. 50.000 Einwohner.
  • Enthält umfassende Daten zu den 20 größten Städte in Baden-Württemberg, den 20 größten Städten in Bayern, den zehn größten Städten in Hessen und den zehn größten Städten in Rheinland-Pfalz – jeweils in einem eigenen Berichtsband.
  • Enthält detaillierte Informationen zur Markenstärke und zum Markenimage aller untersuchten Städte.

Nutzen des imakomm-Stadtmarkenatlas:

  • Für die Markenanalyse und das Markencontrolling von Städten einsetzbar.
  • Ansatzpunkte für die Markenführung von Städten.
  • Anregungen für alle, die sich mit dem Thema „Städte als Marken“ beschäftigen.